FUTABA T32MZ - Kostenlose Überprüfung



Wir wurden von Futaba darüber informiert, dass es eventuell zu einer minimalen Abdrift der Neutralposition bei den Steueraggregaten kommen könnte.

Laut Aussagen von ein paar wenigen internationalen Futaba Kunden trat diese Abdrift während der Programmierung des Senders auf, hatte aber wohl keine Auswirkung im Flugbetrieb.
Bisher trat dieses Problem noch bei keiner der über uns ausgelieferten Fernsteuerungen auf.

Da Futaba stets bestrebt ist jedem Kunden ein optimales Produkt zu bieten, wurden wir von Futaba als langjähriger Vertriebs- und Entwicklungspartner gebeten eine kostenlose Überprüfung der von uns ausgelieferten Fernsteuerungen durchzuführen.

Futaba versieht während der Produktion jede Fernsteuerung mit einer Seriennummer. Dadurch lässt sich der Bereich der möglicherweise davon betroffenen Anlagen eingrenzen.

Folgende Seriennummern sind gegebenenfalls zu überprüfen:

2005******
B9*******
C001*****
C002*****
C003*****
C004*****
C005*****
C006*****
C007*****
C008*****
C009*****
C010*****

Sollte Ihre Seriennummer NICHT mit einer dieser Zeichenfolgen beginnen, oder mit einem roten Punkt im Akkuschacht, oder außen auf der Verpackung versehen sein, ist Ihre Anlage NICHT betroffen. Die Positionierung der roten Markierungen und der Seriennummer finden Sie auf den Abbildungen unterhalb.

   

Bevor Sie Ihre T32MZ zur Überprüfung einschicken, ist es unbedingt notwendig, dass Sie vorher einen Termin mit uns vereinbaren, damit unnötig lange Wartezeiten vermieden werden.
Bitte wenden Sie sich diesbezüglich an:

Ripmax Futaba Service
Tel.: 0871 97623330

oder per Email an:
futaba@ripmax.de

Wir rufen Sie dann gerne zur Vereinbarung eines Termins zurück.


Vielen Dank für Ihr Verständnis
Ihr Ripmax Team

* Alle Preise inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten