Neu! FUTABA R7018SB/1350 2,4 GHz FASST/FASSTest

modifizierter 18-Kanal FASSTest 2.4 GHz Telemetrie-Empfänger mit S.BUS2 und externer 1.350W Akkuweiche

P-R7018SB/1350

Ripmax-Futaba

299,00 €
UVP inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Sofort lieferbar

Features

  • · modifizierter 18-Kanal FASSTest 2.4 GHz Telemetrie-Empfänger mit S.BUS2
  • · Externe Akkuweiche mit max. 1.350W Leistung
  • · Telemetrie-Funktion mit 32 Kanälen
  • · S.BUS / S.BUS2-Ausgang
  • · 18 PWM Servoausgänge
  • · Hi-Voltage
  • · Antennen-Diversity
  • · Impulsumschaltung für Digital-Servos
  • · Volle Reichweite
  • · Ansteckbares Schalterkabel (optional - muss nicht zwingend genutzt werden)

Technische Daten

· Frequenzband: 2.4 GHz
· Übertragungssystem: FASSTest / FASST
· Kanalanzahl: 18 PWM / 18 S.BUS
· S.BUS-Ausgang: S.BUS / S.BUS2
· Spannungsbereich: 2x 4,8 - 8,4 V
· Abmessungen: 54,6x40,4x16,3 mm
· Gewicht: 42 g

Beschreibung

Ab sofort können Sie Ihren bestehenden Futaba R7018SB Empfänger auf die externe Akkuweiche umrüsten lassen. Alle Infos zur Umrüstung finden Sie hier.

Der Futaba R7018SB/1350 ist ein kompakter FASSTest 2.4 GHz Empfänger mit integrierter Telemetrie-Funktion. Insgesamt können 18 Servos direkt über die Servosteckerleiste am Empfänger angeschlossen werden. Der R7018SB/1350 verfügt über ein Antennen-Diversity und prüft ständig die Signalqualität beider Antenneneingänge. So wird blitzschnell und übergangslos auf das jeweils bessere Eingangssignal umgeschaltet.

In dieser Ausführung ist die Akkuweiche P-RDPS1350 enthalten. Um die Stromversorgung sicherzustellen, verfügt die Akkuweiche über 2 Hochstromanschlüsse mit T-Steckern. So können zur sicheren Spannungsversorgung zwei(!) 2s LiPo-Akkus angeschlossen werden. Das Dual Battery System ist ein echter Sicherheitsgewinn, da im Falle des Spannungsabfalls eines Akkus, der Flug trotzdem sicher fortgeführt werden kann. Die Akkuweiche überwacht permanent den Zustand der angeschlossenen Akkus und wählt stets den Akku mit der höheren Spannung. Selbstverständlich kann der Empfänger aber auch mit nur einem Akku ohne die externe Akkuweiche versorgt werden. Das Ein- & Ausschalten des Empfängers erfolgt wahlweise(!) über die Taster auf der Akkuweiche oder - falls die Akkuweiche tief im Modell verbaut ist - über das mitgelieferte Schalterkabel.

An den Ausgängen 1 bis 18 können 18 herkömmliche Analog- oder Digitalservos angeschlossen werden. Um noch kürzere Reaktionszeiten zu erzielen, kann am Empfänger die Impulsausgabe für Digital-Servos auf 6,3 ms (statt 16 ms bei Analog-Servos) verkürzt werden.

Am S.BUS-Ausgang können bis zu 18 programmierbare S.BUS-Servos oder periphere Geräte wie Kreisel, Flybarless-Systeme oder Drehzahlregler angeschlossen werden. Durch digitale Adressierung reagiert jedes Servo nur auf Informationen welche die richtige Servoadresse beinhalten. Kein Kabelgewirr mehr, eine Leitung zur Fläche, bei größeren Modellen je ein Kabel pro Fläche und ein Kabel zum Heck. Einfacher geht es nicht. Dieses kabelsparende und damit auch gewichtssparende Verfahren kann selbstverständlich auch mit bisherigen analogen oder digitalen Standard-Servos erreicht werden. Dafür ist lediglich ein PWM-Adapter erforderlich, der das Signal von S.BUS auf PWM umwandelt.

Über den S.BUS2-Anschluss können S.BUS2-Sensoren angeschlossen und bis zu 32 Telemetrie-Datensätze übertragen werden. Der im Empfänger integrierte Telemetrie-Sender funkt die am S.BUS2-Anschluss anliegenden Telemetrie-Daten zum FASSTest-Sender, der diese im Display angezeigt, ansagt oder akustisch ausgibt.

Das mitgelieferte Schalterkabel kann optional verwendet werden. Es wird über einen Steckplatz mit dem Empfänger verbunden. Ist der Schalter geschlossen(!), so ist der Empfänger ausgeschaltet. Wird das Schalterkabel nicht angesteckt, so schaltet sich der Empfänger unmittelbar nach Anschluss des Akkus ein.

Beim Anschluss des Empfängers werden automatisch die Empfänger-Akkuspannung sowie die Antennen-Signalstärke übertragen. Über ein zusätzliches Adapterkabel (P-EBB0141) kann eine weitere externe Spannung (z.B. der Antriebsakku bis 70 V) gemessen und übertragen werden.

HINWEIS: Beim Einsatz von 7,4 V LiPo-Akkus als Empfängerakkus, müssen auch die angeschlossenen Servos für diese Spannung ausgelegt sein. Der Empfänger besitzt keinen internen Spannungswandler für die Servospannung!

Dieses Produkt wurde exklusiv von RIPMAX in Kooperation mit Futaba entwickelt und ist ausschließlich über RIPMAX erhältlich.

Weiterlesen

Lieferumfang

  • · Empfänger R7018SB/1350
  • · Akkuweiche P-RDPS1350
  • · Schalterkabel
  • · 2x T-Buchse mit Zubehör

Bewertungen

0 Reviews

Schreibe Deine eigene Kundenmeinung

Meine Bewertung:

* Alle Preise inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten